Blog
Facebook Unternehmensseite erstellen – So geht’s

Facebook Unternehmensseite erstellen – So geht’s

Julia Gehre
Julia Gehre
Veröffentlicht am Juni 8, 2022   
Aktualisiert am Juni 28, 2022

Facebook Unternehmensseite – Das Wichtigste in Kürze

  • Facebook lässt sich auch für Unternehmen kostenfrei nutzen und viele Features sind bei einer Unternehmensseite bereits inkludiert.

  • Eine professionell erstellte Facebook-Seite bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, eine größere Reichweite zu schaffen, Neukunden zu generieren und mit bereits bestehenden Kunden in Kontakt zu bleiben.

  • Damit Sie langfristig erfolgreich mit Ihrer Facebook-Unternehmensseite sind, sollten Sie einen Redaktionsplan gestalten, in dem Sie festhalten, wann welche Inhalte gepostet werden.

Facebook ist mit 2,94 Milliarden täglichen Nutzern weltweit auch heute noch die meistgenutzte Social Media Plattform. Aber Facebook wird nicht nur von Privatpersonen aktiv genutzt, auch für Unternehmen, Institutionen, Vereine, Organisationen, Selbstständige, Onlinehändler etc. ist das soziale Netzwerk durchaus interessant. Eine professionell erstellte Facebook Seite bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, eine größere Reichweite zu schaffen, Neukunden zu generieren und mit bereits bestehenden Kunden in Kontakt zu bleiben. Zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele werden zudem kostenlose Business Tools auf Facebook angeboten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Klicks Ihre eigene Facebook Unternehmensseite erstellen und verwalten können.

Facebook Unternehmensseite erstellen – kostenlos und vielversprechend

Marketingmaßnahmen sind ja bekanntlich nicht immer preiswert. Bei der Erstellung einer Facebook Unternehmensseite fallen jedoch keine Kosten für Sie an. Die Plattform lässt sich gebührenfrei nutzen und viele Features sind bereits inkludiert. Sollten Sie sich dafür entscheiden, Werbeanzeigen über den Business Manager auf Facebook zu schalten und diese zu überwachen, können Sie die Höhe des Budgets hierfür selbst festlegen. Ihre Unternehmensseite an sich bleibt jedoch jederzeit kostenfrei.

10 Vorteile einer Facebook Unternehmensseite

Um Ihnen zu verdeutlichen, wieso eine Facebookseite für Ihr Unternehmen so erfolgversprechend ist, möchten wir Ihnen zehn Vorteile auflisten:

  1. Sie steigern die Bekanntheit Ihres Unternehmens, da Ihre Facebook Unternehmensseite für alle Facebook Nutzer sichtbar ist und in der Suchfunktion gefunden werden kann. Aber nicht nur: Sogar in der Google-Suche werden oft Facebook Unternehmensseiten angezeigt.
  2. Auch mit kleinem Marketingbudget können Sie eine Facebookseite für Ihr Unternehmen anlegen, da die Erstellung der Seite komplett kostenlos ist.
  3. Sie verleihen Ihrem Unternehmen Charakter und Menschlichkeit, da Sie mit Hilfe sozialer Interaktionsmöglichkeiten wie z.B. Messenger oder Kommentare in einen persönlichen Austausch mit Ihrer Zielgruppe treten können.
  4. Eine Facebook Unternehmensseite hilft Ihnen dabei, eine langfristige Kundenbeziehung aufzubauen und das Vertrauen des Kunden durch zwischenmenschlichen Kontakt zu stärken.
  5. Da Facebook Nutzer gerne und häufig diverse Beiträge teilen, können Sie mit einer Facebook Unternehmensseite den Vorteil des Mund-zu-Mund-Marketings für sich nutzen.
  6. Sie haben die Möglichkeit, mit Facebook Ads vergleichsweise günstig Werbung zu schalten und hierbei detailliertes Targeting zu betreiben.
  7. Durch eine Facebook Unternehmensseite besteht zudem die Chance, Ihre Zielgruppe durch Interaktionen besser kennenzulernen und dadurch die Kundenzufriedenheit zu verbessern.
  8. Da Facebook Unternehmensseiten öffentlich sind, bekommen Sie auch einige Einblicke in die Aktivitäten Ihrer Konkurrenz und erhalten demnach wichtige Informationen, aus denen Sie lernen können. Hierzu können Sie sich auch unter “Seitentransparenz” die veröffentlichten Werbeanzeigen des jeweiligen Konkurrenten ansehen.
  9. Zusätzlich eignet sich eine Facebookseite hervorragend dafür, potenzielle Kunden auf den unternehmenseigenen Blog oder Ihre Website zu leiten.
  10. Diese vielen Vorteile können Sie mithilfe Ihrer neuen Facebook Unternehmensseite nutzen, die außerdem eine einfache Pflege von Inhalten und eine unkomplizierte Verwaltung verspricht.

 

Erste Schritte beim Erstellen einer Facebook Unternehmensseite

Eine Facebook Unternehmensseite lässt sich sowohl am Desktop, als auch über ein mobiles Endgerät erstellen. Wir empfehlen Ihnen der Übersichtlichkeit halber jedoch den Desktop zu nutzen. Für die Erstellung der Seite ist ein privates Facebookprofil Grundvoraussetzung. Dieses wird mit der Unternehmensseite verknüpft und ist für die Betreuung der Seite zuständig.

  1. Über den Menüpunkt “Seiten” oben rechts gelangen Sie zu einer Übersicht bereits verknüpfter Unternehmensseiten.
  2. Klicken Sie links auf den Button “Neue Seite erstellen”, um Ihr Unternehmen anzulegen. Sie werden anschließend nach einem Namen und einer Kategorie für das Unternehmen gefragt. Diese Kategorie dient der Einordnung des Unternehmens in einen bestimmten Themenbereich, damit die Seitenbesucher auf den ersten Blick erkennen, welche Tätigkeiten Sie ausüben. Sie haben die Möglichkeit, bis zu drei Kategorien aus dem Dropdown-Menü zu wählen.
  3. Wenn Sie zudem alle Freitextfelder inkl. der Unternehmensbeschreibung ausgefüllt haben, erstellt Facebook automatisch eine Vorschau, die zeigt, wie die Seite am Ende von Nutzern gesehen wird.
  4. Mit dem Klick auf “Seite erstellen” bestätigen Sie Ihre Eingaben und haben somit bereits den ersten Schritt abgeschlossen.
Facebook-Unternehmensseite erstellen und Seiteninformationen ausfüllen

Facebook-Unternehmensseite erstellen und Seiteninformationen ausfüllen

Nun geht es an die Gestaltung und die Details Ihrer neuen Unternehmensseite. Sie erhalten folgende Meldung “Du kannst jetzt Bilder oder weitere Infos über deine Seite hinzufügen.” und können mit der Bearbeitung beginnen:

Wählen Sie ein passendes Profilbild für die Facebook Unternehmensseite aus

Hierbei sollten Sie darauf achten, dass Ihre Zielgruppe auf den ersten Blick erkennt, um welches Unternehmen es sich handelt, z.B. durch Verwendung des Logos. So schaffen Sie zudem einen Wiedererkennungswert und erleichtern es den Nutzern, Ihr Unternehmen in der Facebook-Suche zu finden. Ihr Bild wird jedoch nicht nur in den Suchergebnissen angezeigt, sondern auch im oberen Bereich Ihrer Unternehmensseite sowie als Miniaturansicht neben Ihren Postings. Laut dem Facebook Help Center liegen die aktuellen Maße von Facebook zu Profilbildern für die Desktopansicht bei 170×170 Pixeln und für die Smartphones bei 128×128 Pixeln.

Wähle Sie ein aussagekräftiges Titelbild für die Facebook Unternehmensseite aus

Neben dem Profilbild sollte auch ein attraktives Titelbild für Ihre Unternehmensseite eingefügt werden, denn dieses nimmt einen großen und direkt sichtbaren Teil Ihrer Seite ein. Die genauen Maße für ein qualitativ hochwertiges Bild finden Sie ebenfalls im Facebook Help Center aufgelistet. Die momentanen Abmessungen betragen 820×312 Pixel auf Desktops und 640×360 Pixel auf Smartphones. Sie haben zusätzlich die Option, Facebook Cover Videos zu erstellen, die dem Nutzer automatisch beim Besuch Ihrer Seite abgespielt werden.

Profilbild und Titelbild für Facebook Unternehmensseite auswählen

Profilbild und Titelbild für Facebook Unternehmensseite auswählen

Füllen Sie Ihre Facebook Unternehmensseite mit weiteren Informationen

Nachdem Sie Ihre Bilder hinzugefügt haben, können Sie sich den nächsten Schritten widmen. Sie können beispielsweise Ihre Unternehmensseite direkt mit WhatsApp Business verknüpfen. Zudem befinden Sich auf der linken Menüseite weitere Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen Sie Ihrer Seite wichtige Informationen hinzufügen können. Welche Möglichkeiten Sie haben, sehen sie im folgenden Abschnitt:

  • Seiteninfos bearbeiten
    Teilen Sie Ihren Seitenbesuchern Anschrift, Öffnungszeiten, Kontaktinformationen, Standort, Datenschutzbestimmungen u.v.m. mit.
  • Einstellungen
    Hier können Sie Admins und Moderator:innen für die Unternehmensseite wählen und finden unter anderem Einstellungsmöglichkeiten für Nachrichten, Benachrichtigungen und Verknüpfungen mit WhatsApp und Instagram.
  • Business Manager
    In diesem Bereich lassen sich Werbeanzeigen erstellen und verwalten.
  • Insights
    Hier bekommen Sie einen Überblick über die Besucherzahlen Ihrer Unternehmensseite.
  • Shop verwalten
    Auf Facebook haben Sie die Möglichkeit, einen Onlineshop mit direkter Abwicklung in Ihrer Unternehmensseite zu integrieren.
  • Meta Business Suite
    Dieser Reiter umfasst die Planung von Beiträgen, Verwaltung von Nachrichten und die Installation von Business Apps.
Seiteneinstellungen zur Verwaltung der Facebook Unternehmensseite

Seiteneinstellungen zur Verwaltung der Facebook Unternehmensseite

Versehen Sie Ihre Facebook Unternehmensseite mit einer Vanity-URL

Ihre Facebook Unternehmensseite lässt sich über eine eigene URL aufrufen. Diese endet in den meisten Fällen mit einer kryptischen Zahlenfolge und ist demnach alles andere als einprägsam. Hier kommt die wesentlich praktischere Vanity-URL ins Spiel. Diese lässt sich ganz leicht erstellen und macht das Verlinken Ihrer Unternehmensseite deutlich einfacher. Um Ihnen zu zeigen, wie eine Vanity-URL aussehen könnte, hier ein kleines Beispiel:

  • Normale Facebook-URL:
    www.facebook.com/Ihr-Unternehmensname-107292105335615
  • Einfache Vanity-URL:
    www.facebook.com/Ihr-Unternehmensname

Ihre Vanity-URL erstellen Sie ganz leicht unter dem Reiter “Seiteninfos bearbeiten”. Hier können Sie Ihre Wunschadresse bei “Benutzername”. eintippen. Ihre neue Vanity-URL wird nach dem Speichern direkt in der Adressleiste übernommen.

Vanity-URL für Facebook Unternehmensseite einrichten

Vanity-URL für Facebook Unternehmensseite einrichten

Facebook Unternehmensseite aktiv betreiben

Nachdem Sie nun alle wichtigen Einstellungen abgeschlossen und Informationen hinzugefügt haben, können Sie erste Beiträge erstellen und Inhalte mit Ihren Seitenbesuchern teilen. Mit einem Klick auf den Button “Beitrag erstellen” öffnet sich ein Fenster, bei dem Ihnen verschiedene Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden. Es lassen sich sowohl reine Textinhalte, als auch Fotos und Videos veröffentlichen. Damit Sie langfristig erfolgreich mit Ihrer Facebook Unternehmensseite sind, sollten Sie einen Redaktionsplan gestalten, in dem Sie festhalten, wann welche Inhalte gepostet werden. Dies ist wichtiger Bestandteil einer effektiven Marketingstrategie und macht es Ihnen leichter, die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.

Beiträge auf der Facebook Unternehmensseite erstellen

Beiträge auf der Facebook Unternehmensseite erstellen

Tipp: Wenn Ihr Unternehmen auch einen Instagram Business Account hat, können Sie diesen ganz einfach mit der Facebook Unternehmensseite verbinden. So haben Sie den Vorteil, dass Sie über die Meta Business Suite gleichzeitig Beiträge für beide Plattformen einplanen können.

Mit Ihrer neuen Facebook Unternehmensseite zum Erfolg

Facebook bringt als meistgenutzte Social Media Plattform viele Vorteile mit sich. Das Erstellen einer Unternehmensseite ist mit einem geringen Aufwand verbunden, kann jedoch enorme Erfolge beim Aufbau einer größeren Reichweite und der Neukundengewinnung erzielen. Hierfür müssen Sie nicht einmal ein Marketingbudget einsetzen, da die Erstellung und Verwaltung einer Facebook Unternehmensseite ganz ohne Kosten erfolgt. Lediglich das Schalten und Überwachen von Kampagnen ist gebührenpflichtig. Sie haben jedoch selbst die volle Kontrolle über den Einsatz Ihres Budgets. Wenn Sie also eine professionelle Facebook Unternehmensseite erstellt haben und diese aktiv bespielen, stehen die Chancen gut, Ihre Unternehmensziele mithilfe der Social Media Plattform zu erreichen.

LocalUp-To-Date

Erhalten Sie alle zwei Wochen spannende Insights aus der Online-Marketing-Welt zu Social Media und lokalem Marketing. Bleiben Sie up-to-date und melden sich zum Newsletter an!

LocalUp-To-Date

Erhalten Sie alle zwei Wochen spannende Insights aus der Social-Media- und Local-Marketing-Welt.

Bleiben Sie up-to-date und melden sich zum Newsletter an!