Blog
Warum Sie Online Bewertungen auf keinen Fall vernachlässigen sollten

Warum Sie Online Bewertungen auf keinen Fall vernachlässigen sollten

Ann-Kathrin Habl
Ann-Kathrin Habl
Veröffentlicht am Mai 25, 2022   
Aktualisiert am Juni 29, 2022

Online Bewertungen – Das Wichtigste in Kürze

  • Online Bewertungen können ausschlaggebend für die Kaufentscheidung potentieller Kunden oder das lokale Google Ranking Ihres Unternehmens sein.

  • Es gibt verschieden Plattformen wie z.B. Google oder Facebook, auf denen Kunden ihre Online Bewertungen hinterlassen können.

  • In Ihrem Google My Business Profil haben Sie die Möglichkeit, einen direkten Link zu generieren, über den Ihre Kunden eine Bewertung zu Ihrem Unternehmen abgeben können.

  • Antworten Sie sowohl auf positive als auch auf negative Bewertungen, um mit Ihren Kunden zu interagieren und als Unternehmen präsent zu sein.

Online Bewertungen werden für viele Verbraucher zunehmend wichtiger und erhalten immer mehr Aufmerksamkeit. Für Unternehmen stellen Sie großes Potential dar, denn Online Bewertungen, zum Beispiel bei Google, schaffen Vertrauen bei den Suchenden. Mit einem Google My Business Eintrag ist es für Unternehmen ganz leicht, Rezensionen Ihrer Kunden zu erhalten. Wir zeigen Ihnen, welche weiteren Plattformen für Online Bewertungen neben Google existieren und wie Sie am besten mit negativen Bewertungen umgehen.

Warum sind Online Bewertungen so wichtig?

Wer kennt es nicht? Vor der Anschaffung eines neuen Produkts werden zuerst Familie und Freunde gefragt, ob sie dieses Produkt vielleicht schon kennen oder ein vergleichbares Produkt empfehlen können. Um sich vor einem Kauf zu informieren, schauen sich heutzutage jedoch viele Kunden zusätzlich Online Bewertungen über die Produkte und Dienstleistungen des Anbieters an und machen Ihre Kaufentscheidung hiervon abhängig. Online Bewertungen spielen also nicht nur eine kleine Nebenrolle in Ihrem Unternehmen – ganz im Gegenteil:

Online Bewertungen als wichtiger Faktor für die Kaufentscheidung

Für die Kaufentscheidung werden Online Bewertungen von Nutzern immer wichtiger. Laut einer Studie gelten Online Bewertungen als vertrauensvollste Informationsquelle vor einer Kaufentscheidung und werden sogar den Empfehlungen von Freunden und Bekannten vorgezogen. Durch die aktuelle Corona Krise stieg die Relevanz von Online Bewertungen zudem um 16%.

Mithilfe verschiedener Marketingmaßnahmen lassen sich Produkte von Unternehmen erstaunlich gut präsentieren, was häufig zu einer überspitzten oder gar verfälschten Darstellung dieser Produkte führt. Auf diese Weise versuchen diverse Anbieter im Vergleich zur Konkurrenz positiv hervorzustechen. Da diese Vorgehensweise jedoch vielen Menschen bereits bekannt ist, schenken potentielle Kunden den Online Bewertungen von erfahrenen Konsumenten oft mehr Glauben als der Werbung des Unternehmens selbst.

Sie sehen also, die Online-Reputation Ihres Unternehmens wird durchaus von Nutzerbewertungen beeinflusst. Daher empfiehlt es sich als Anbieter, seine Produkte und Dienstleistungen jederzeit authentisch zu bewerben. Andernfalls ist mit Enttäuschung und Misstrauen der Käufer und damit schlechten Online Bewertungen zu rechnen.

Online Bewertungen als Ranking Faktor

Insgesamt existieren über 200 Faktoren, die Einfluss auf das lokale Ranking eines Unternehmens haben – auch Online Bewertungen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Denn nicht nur beim Nutzer stechen die Sterne ins Auge – auch beim Google Ranking können Online Bewertungen durchaus einen positiven Einfluss auf die Position des Unternehmens haben. Viele gute Google Bewertungen sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen sichtbarer ist und leichter gefunden wird.

Welche Plattformen für Online Bewertungen gibt es?

Kunden können Ihr Unternehmen mit sehr geringem Aufwand auf verschiedenen Plattformen weiterempfehlen. Folgend erhalten Sie einen Überblick über die drei wichtigsten Portale für Online Bewertungen und deren Vorteile:

  1. Google Rezensionen

    Google Rezensionen sind wohl das bekannteste Feature von Google My Business. Hier können Kunden ihre Erfahrung mit dem Unternehmen teilen, im besten Fall eine Empfehlung aussprechen und bestimmte Produkte hervorheben. Das tolle daran: Die Bewertungen sind direkt in der Google Suche und bei Google Maps sichtbar.

    Zu Beachten: Die Sternebewertungen sind immer sichtbar, doch die detaillierten Google Rezensionen der Nutzer werden erst ab der fünften Bewertung angezeigt.

  2. Warum Sie Online Bewertungen auf keinen Fall vernachlässigen sollten
    Lesen Sie in unserem Blogbeitrag zu Google My Business, wie Sie mithilfe weiterer Funktionen der kostenlosen Plattform zusätzliche Kunden gewinnen können.
  3. Facebook Bewertungen

    Auch auf Facebook können User eine Empfehlung für Ihr Unternehmen aussprechen. Dafür benötigen Sie als Anbieter lediglich eine Unternehmensseite, auf welcher die Bewertungen dann öffentlich angezeigt werden. Sobald ein Nutzer Ihre Seite besucht hat, wird er von Facebook automatisch gefragt, ob er diese Seite empfehlen kann. Der Besucher hat zudem die Möglichkeit, eine detaillierte Rezension von mindestens 25 Zeichen abzugeben. Facebook Bewertungen werden aber nicht nur auf der Plattform selbst angezeigt, oftmals tauchen diese auch in den Google Suchergebnissen auf, besonders in der mobilen Darstellung.

    Tipp: Sie können als Administrator selbst entscheiden, ob Sie die Empfehlungen auf der Facebook Seite zulassen möchten oder nicht.

  4. Amazon, Trusted Shops & Co.

    Usern geben Rezensionen gerne direkt auf der Seite des Onlineshops ab, in dem Sie das Produkt gekauft haben. Amazon war hier einer der Vorreiter für viele Unternehmen, die keinen eigenen Shop haben. Doch das bekannteste Bewertungsportal für Onlineshops ist Trusted Shops – welches gleichzeitig auch ein wichtiges Gütesiegel für den Käuferschutz darstellt. Denn bei Trusted Shops können nur tatsächliche Erfahrungen im Zusammenhang mit einem Kauf oder mit der Nutzung einer Dienstleistung eines teilnehmenden Unternehmens bewertet werden. Um also die Online Bewertungen auf den Produktseiten Ihres Onlineshops anzeigen zu lassen, müssen sie Ihr Unternehmen zuerst bei Trusted Shops registrieren. Wenn dann ein Kunde in Ihrem Onlineshop einkauft, wird ihm nach dem Kauf eine E-Mail geschickt, mit der Bitte eine Bewertung zur Lieferung, dem Produkt oder dem Kundenservice zu verfassen.

Wie sammeln Sie Online Bewertungen Ihrer Kunden?

Um möglichst viele positive Online Bewertungen zu erhalten, sollten Sie Ihre zufriedenen Käufer oder Stammkunden um eine Rezension bitten. Kunden können eine Rezension schnell und einfach am Handy oder Computer schreiben, nachdem Sie Ihr Produkt gekauft und ausprobiert haben. Eine positive Erfahrung mit Ihrem Unternehmen steigert hierbei natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kunde eine Bewertung abgibt.

Folgende Maßnahmen eignen sich zur Generierung von Online Bewertungen:

  • Aktive Ansprache im direkten Gespräch mit Kunden
  • QR-Code auf Rechnungen drucken
  • Flyer mit QR-Code neben die Ware im Paket platzieren
  • Follow-Up E-Mail nach Kauf mit Bewertungslink versenden
  • Link in Signaturen der Mitarbeiter hinterlegen
  • Pop-up Fenster mit Link auf die Website oder zur App
  • Bewertungen bei Veranstaltungen am eigenen Stand sammeln

So erstellen Sie eine Kurz-Url für direkte Google Rezensionen:

  1. Melden Sie sich im Unternehmensprofil-Dashboard an.
  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf “Startseite”.
  3. Klicken Sie im Feld „Mehr Rezensionen erhalten“ auf den Button “Formular teilen”.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster mit der Kurz-Url, die sie per Klick kopieren und mit Ihren Kunden teilen können.
Kurz-Url für Online Bewertungen im Google My Business Profil erstellen

Kurz-Url für Online Bewertungen im Google My Business Profil erstellen

Anmerkung: Vorher konnte ein Link zur Bewertung auch über die Google Place-ID erstellt werden. Diese Links funktionieren auch weiterhin, es wird jedoch von Google empfohlen, die Variante mit der Kurz-Url zu verwenden.

Antworten Sie auf Online Bewertungen

Sie sollten jederzeit auf eine Online Bewertung antworten, um Ihren Kunden zu zeigen, dass Ihnen Feedback wichtig ist. Dadurch wird dem Kunden nämlich die Relevanz seines Feedbacks signalisiert, was das Vertrauen stärkt.

So können Sie auf Google Rezensionen antworten:

  1. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf “Rezensionen”.
  2. Wählen Sie die Rezension aus und klicken auf den Button “Antworten.”
  3. Alternativ können Sie auf der Startseite unter “Aktuelle Rezensionen” eine Bewertung auswählen und darauf antworten.
Antworten auf Google Bewertungen im Google My Business Profil

Antworten auf Google Bewertungen im Google My Business Profil

Eine Havard Business Studie zeigt, dass sich die Ratings langfristig gesehen verbessern, wenn Unternehmen auf Rezensionen antworten. Viele Geschäfte fürchten sich jedoch vor negativen Bewertungen und wissen häufig nicht, wie sie reagieren sollen. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, wie Sie am besten mit positiven, aber auch negativen Bewertungen umgehen.

Positive Online Bewertungen: So gehen Sie damit um

Den meisten Unternehmen fällt es leichter, auf positives Feedback zu reagieren. Aber auch hierbei gibt es diverse Punkte, die Sie als Unternehmen beachten sollten.

  1. Nennen Sie den Kunden beim Namen.

    Für einen freundlichen Umgangston bietet es sich nahezu jederzeit an, den Kunden beim Namen zu nennen, sofern dieser bekannt ist.

  2. Zeigen Sie Dankbarkeit.

    Was so selbstverständlich erscheint, wird dennoch erstaunlich häufig außer Acht gelassen. Mit Dankbarkeit demonstrieren Sie Wertschätzung gegenüber dem Kunden und signalisieren ihm, dass sein Feedback keine Selbstverständlichkeit ist.

  3. Bieten Sie dem Kunden einen Mehrwert.

    Wollen Sie Ihre Kundschaft dazu animieren positive Rezensionen zu hinterlassen, dann sollte es sich für den Einzelnen lohnen. Sehen Sie es so: Ihr Kunde hat sich zuerst die Zeit genommen, um ein positives Review für Sie zu verfassen. Geben Sie etwas zurück! Je nach Geschäft kann das ein Hinweis zu einer kommenden Veranstaltung sein, oder auch einfach das Angebot dem Kunden beim nächsten Besuch kurz “Hallo” zu sagen.

Negative Online Bewertungen: So reagieren sie am besten

Natürlich läuten bei einer schlechten Online Bewertung erstmal die Alarmglocken – dennoch sollten diese Sie niemals um den Schlaf bringen. Ganz im Gegenteil: Eine negative Online Bewertung stellt immer eine Chance dar, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu verbessern. Wir geben Ihnen eine Anleitung, wie Sie auf schlechte Bewertungen reagieren können:

  1. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit

    Versuchen Sie die Situation neu zu beurteilen und einzuordnen. Denn der schnellste Weg, um Kunden zu verlieren, ist eine emotionale und undurchdachte Reaktion auf Kritik.

  2. Antworten Sie öffentlich auf die Rezension.

    Wenn Ihr Geschäft in öffentlicher Kritik steht, sollten Sie natürlich Stellung beziehen. Das gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, der Situation einen Kontext zu verschaffen, sondern zeigt auch, dass Sie immer ein offenes Ohr für die Anliegen Ihrer Kunden haben.

  3. Zeigen Sie Verständnis und bieten Sie eine Lösung an.

    Die besten Entschuldigungen sind nur wenig wert, wenn keine Taten folgen. Signalisieren Sie öffentlich, dass Sie das Anliegen Ihres Kunden ernst nehmen und bieten Sie eine Kontaktmöglichkeit an, um das Problem aus der Welt zu schaffen.

Tipp: Sie sollten alle Ihre Online Bewertungen wertschätzen, denn ehrliche und objektive Rezensionen sind für potenzielle Kunden besonders hilfreich. Dabei gilt eine Mischung aus positiven und negativen Rezensionen als vertrauenswürdig.

Behalten Sie Ihre Online Bewertungen im Auge

Sie sehen, um positive Produktbewertungen für Ihren Shop zu erhalten, benötigt es nur ein paar einfache Grundregeln. Wenn Sie sich als Unternehmen authentisch zeigen, eine gute Qualität der Produkte gegeben ist und Sie einen kundenorientierten Service bieten, ist das bereits die halbe Miete. Zufriedene Kunden schreiben positive Rezensionen – zögern Sie aber nicht, diese regelmäßig mit den aufgeführten Maßnahmen daran zu erinnern. Je einfacher es für Ihre Kundschaft ist, die Rezension zu schreiben, desto eher werden sie es tun. Nutzen Sie die verschieden Plattformen für Online Bewertungen. Überzeugen Sie den Kunden mit Ihren Stärken und bleiben Sie aktiv im Kontakt mit Ihnen, denn so können Sie sich auf viele positive Bewertungen freuen.

LocalUp-To-Date

Erhalten Sie alle zwei Wochen spannende Insights aus der Online-Marketing-Welt zu Social Media und lokalem Marketing. Bleiben Sie up-to-date und melden sich zum Newsletter an!

LocalUp-To-Date

Erhalten Sie alle zwei Wochen spannende Insights aus der Social-Media- und Local-Marketing-Welt.

Bleiben Sie up-to-date und melden sich zum Newsletter an!