Blog
Instagram Business Account: Was ist das und wozu brauche ich es?

Instagram Business Account: Was ist das und wozu brauche ich es?

Ann-Kathrin Habl
Ann-Kathrin Habl
Veröffentlicht am August 17, 2022   

Instagram Business Account – Das Wichtigste in Kürze

  • Einen Instagram Business Account zu erstellen ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

  • Ein Unternehmensaccount bietet Ihnen eine detaillierte Übersicht über nützliche Insights und Statistiken Ihrer Performance sowie Ihre Follower.

  • Sie können Ihren Instagram Business Account in wenigen Klicks mit einer Facebook Unternehmensseite verknüpfen.

  • Außerdem haben Sie mit einem Unternehmensaccount die Möglichkeit, Werbeanzeigen zu schalten.


Nicht nur Privatpersonen nutzen Social Media Plattformen täglich, auch Marken präsentieren sich dort immer häufiger. Vor allem Instagram mit über einer Milliarde aktiven Nutzern befindet sich im stetigen Wachstum und wird zunehmend interessanter für Unternehmen. Das Potenzial der Plattform ist enorm, weshalb es sich für Unternehmen lohnt, über die Nutzung eines Instagram Business Accounts nachzudenken. Dieser bietet Ihnen nicht nur Zugriff auf zusätzliche Funktionen, sondern auch eine detaillierte Übersicht über nützliche Auswertungsdaten und Statistiken. Ein Instagram Business Account ist zudem unerlässlich, wenn man sein Unternehmen auf Instagram erfolgreich darstellen will und eine größere Reichweite erzielen möchte.

5 Vorteile eines Instagram Business Accounts

Aufgrund der hohen Nutzerzahl von Instagram ist die Konkurrenz an Unternehmen hoch. Unzählige große und kleine Firmen kämpfen um die Aufmerksamkeit der Nutzer. Daher ist es wichtig, die Vorteile der Plattform richtig für sich zu nutzen, um aus der Masse hervorzustechen. Ein Instagram Business Account bietet viele Möglichkeiten, Ihre Aktivitäten auf dem sozialen Netzwerk effektiv zu gestalten und Ihren Content entsprechend Ihrer Zielgruppe zu optimieren. In folgendem Abschnitt finden Sie die wichtigsten fünf Vorteile eines Instagram Business Accounts:

  1. Detaillierte Statistiken und Insights

    Im Gegensatz zu einem Privatkonto erhalten Sie mit einem Instagram Business Account Insights und Statistiken Ihrer Posts bezüglich der Reichweite, Impressionen, etc. Diese und noch viele weitere Informationen sind für Unternehmen sehr hilfreich, da sie hiermit ihren Auftritt auf der Plattform optimieren können. So können Sie beispielsweise die Highlights der letzten Wochen oder Monate sehen und herausfinden, welcher Ihrer Beiträge am besten performed hat und was Ihre Follower am meisten interessiert. Durch weitere Insights wie Alter und Geschlecht der Follower, besteht die Möglichkeit, seine Zielgruppe besser kennenzulernen.

  2. Schalten von Werbeanzeigen

    Die Insights, die Sie auf dem Instagram Business Account erhalten, können dafür genutzt werden, effektiv Werbeanzeigen auf Instagram zu schalten. Durch diese Kampagnen vergrößern Sie die Reichweite Ihrer Beiträge und haben die Möglichkeit, potenzielle Neukunden auf Sie aufmerksam zu machen. Wenn Sie Ihren Business Account mit Facebook verknüpfen, ist zudem ein detailliertes Zielgruppen-Targeting gegeben.

  3. Direkte Kommunikation

    In der Biografie Ihres Instagram Business Accounts können Sie weiterführende Informationen zu Ihrem Unternehmen angeben. Dazu zählen bspw. Tätigkeitsfeld, Leistungsangebot und Kontaktinformationen, wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Standort. So können die Nutzer Sie direkt kontaktieren, ohne die App verlassen zu müssen.

  4. Kostenlose Nutzung

    Die Erstellung und Nutzung eines Instagram Business Accounts ist kostenlos. Sie profitieren also von den Vorteilen, ohne dafür ihr Budget zu belasten. Es besteht die Möglichkeit, sich über Instagram einen neuen Account zu erstellen, oder aber sich über Ihre Facebook-Unternehmensseite auf Instagram anzumelden. In diesem Fall werden Ihr Facebook- und Instagram-Account direkt miteinander verknüpft.

  5. Instagram Shopping Funktion

    Mit einem Instagram Business Account können Sie Ihre Produkte in der Kategorie Shopping direkt zum Verkauf anbieten. Ihre Follower sparen sich somit den Weg auf Ihre Website und die Customer Journey, also die Schritte bis zum Kaufabschluss, werden deutlich verringert.

Insights im Instagram Business Account

Mit Ihrem Instagram Business Account haben Sie den Vorteil, diverse Insights über Ihre Performance sowie Ihre Follower zu erhalten. Einblicke gibt es in folgende Bereiche:

  • Anzahl der Profilaufrufe
  • Wachstumsrate der Follower
  • Reichweite der Beiträge
  • Reichweite und Impressionen von Stories
  • Informationen darüber, wie oft eine Story übersprungen wurde
  • Interaktionen mit einer Story (Umfragen etc.)
  • Interaktionen (Likes, Kommentare, Shares und gespeicherte Beiträge)
  • Anzahl der Website-Besucher, die über Instagram generiert wurden
  • Detaillierte demografische Informationen zu Followern (Geschlecht, Alter, Wohnort etc.)
  • Zeiten (Uhrzeit / Wochentage), an denen Follower am aktivsten sind

Instagram Business Account erstellen – So geht´s

Ein Instagram Business Account lässt sich innerhalb kürzester Zeit ganz einfach anlegen. Hierfür sind nur ein paar Schritte erforderlich:

Schritt 1 – Installieren Sie die App Instagram

Wenn Sie einen Instagram Business Account für Ihr Unternehmen erstellen wollen, müssen Sie zunächst die App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen. Diese ist sowohl für iOS im Apple Store als auch für Android Nutzer im Google Play Store kostenlos verfügbar. Sie können die Plattform zwar auch am Desktop öffnen, der volle Funktionsumfang ist allerdings nur in der mobilen App gegeben.

Schritt 2 – Login oder Registrierung

Wenn Sie die App installiert haben, können Sie sich nun einloggen oder neu registrieren und ein Profil anlegen. Hier werden Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse, sowie ein aussagekräftiges Profilbild, ein passender Benutzername inkl. Passwort, sowie Angaben zu Ihrem Unternehmen (Name, kurze Beschreibung, Link zur Website) benötigt. Sollten Sie einen Facebook Account besitzen, können Sie sich auch mit diesem auf Instagram anmelden. Durch diese Verknüpfung werden dann alle Daten aus Ihrem Facebook-Account übernommen.

Schritt 3 – Wechseln Sie zu einem Unternehmensprofil

Um Ihr Instagram Profil in einen Business Account umzuwandeln, müssen Sie unter “Einstellungen” auf “Konto” und “Zu professionellem Konto wechseln” klicken. Zudem müssen Sie eine Kategorie auswählen, die Ihr Unternehmen am besten beschreibt. Sie können dabei auswählen, ob diese Kategorie im Profil sichtbar sein soll oder nicht. Sobald Sie die Einstellung übernommen haben, können Sie Ihren neuen Instagram Business Account mit anderen bestehenden Social Media Accounts verknüpfen, sofern dies gewünscht ist.

Tipp: Sollten Sie Ihren Business Account irgendwann doch nicht mehr benötigen, können Sie in den Einstellungen ganz einfach wieder einen Wechsel zu einem privaten Profil vornehmen.

Wechsel von privatem Profil zu Instagram Business Account

Wechsel von privatem Profil zu Instagram Business Account

Schritt 4 – Füllen Sie Ihr Profil mit Informationen

Um Ihrem Profil Persönlichkeit zu verleihen und für den Kunden auf den ersten Blick erkenntlich zu werden, sollten Sie Ihre Instagram Biografie mit Informationen über Ihr Unternehmen füllen. Sie sollten neben Ihrem Unternehmensnamen angeben, in welchem Bereich Sie tätig sind. Auch eine kurze Beschreibung Ihrer Leistungen können Sie hier hinzufügen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Kontaktinformationen, wie beispielsweise Ihre Adresse, anzugeben.

Zusätzlich können Sie einen sogenannten Linktree einrichten. Durch einen Linktree werden alle Ihre Social Media Profile und Ihre Website untereinander aufgelistet und verlinkt, sodass die Follower einen direkten Überblick bekommen, wo Ihr Unternehmen noch zu finden ist.

Wichtig: Wir empfehlen Ihnen, einen Link zu Ihrem Impressum in die Biografie Ihres Instagram Business Accounts einzufügen, da diese Möglichkeit bislang in der App selbst nicht geboten wird. Die Angabe eines Impressums dient der Vollständigkeit und Richtigkeit.

Instagram Business Account mit Informationen füllen

Instagram Business Account mit Informationen füllen

Verbinden Sie Ihren Instagram Business Account mit Facebook

Sollte Ihr Unternehmen über eine Facebook Unternehmensseite verfügen, lässt sich diese ganz einfach mit Ihrem neuen Instagram Business Account verknüpfen. Das hat den Vorteil, dass sich über die Meta Business Suite gleichzeitig Beiträge für beide Plattformen einplanen lassen können, was das Ganze übersichtlicher macht.

Instagram Business Account: Was ist das und wozu brauche ich es?
Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Facebook Unternehmensseite erstellen und verwalten können.

Zum Verknüpfen Ihres Instagram Business Accounts und Ihrer Facebook Unternehmensseite müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie auf Ihrer Facebookseite als Administrator eingetragen sind. Sofern dies der Fall ist, können Sie nun mit der Verknüpfung starten.

  1. Rufen Sie Ihr Instagram Profil auf.
  2. Wählen Sie “Profil bearbeiten” aus.
  3. Gehen Sie anschließend unter “Öffentliche Unternehmensinformation” auf die Option “Seite”.
  4. Hier tippen Sie auf “Facebook-Seite erstellen” oder auf “Bestehende Seite verknüpfen”.
  5. In diesem Schritt wählen Sie nun die Seite aus, die Sie verknüpfen möchten. Alternativ können Sie über “Neue Facebook-Seite erstellen” auch eine neue Unternehmensseite erstellen, falls Sie bislang noch keine Seite angelegt hatten.
  6. Jetzt müssen Sie nur noch auf den Button “Fertig” klicken und schon ist Ihr Instagram Business Account mit Ihrer Facebook-Unternehmensseite verknüpft.
Instagram Business Account mit Facebook verbinden

Instagram Business Account mit Facebook verbinden

Anzeigen auf Instagram schalten

Um potenzielle Neukunden zu erreichen und auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen, haben Sie mit einem Instagram Business Account die Möglichkeit, Werbeanzeigen zu schalten. Das Schalten der Anzeigen gestaltet sich relativ einfach und ist somit auch für Einsteiger in diesem Bereich machbar. Hierfür wählen Sie zunächst Ihr Werbeziel und die gewünschte Zielgruppe aus, die Sie erreichen möchten. Sie haben auch die Möglichkeit, eine eigene Zielgruppe zu erstellen. Anschließend definieren Sie die Laufzeit Ihrer Kampagne und das dafür vorgesehene Budget. Sobald Sie alle Ihre Angaben nochmal auf Richtigkeit überprüft haben, können Sie Ihre Werbeanzeige nun auf der Plattform veröffentlichen.

Starten Sie jetzt mit Ihrem Instagram Business Account durch!

Ein Instagram Business Account bringt viele Vorteile mit sich. Er ist im Handumdrehen erstellt und bietet viele nützliche Features. Mit den detaillierten Einblicken, die Sie als Unternehmen hier erhalten, können Sie die Plattform Instagram noch effektiver nutzen. Der Wechsel zu einem kostenlosen Instagram Business Account lohnt sich daher auf jeden Fall.

Inhaltsverzeichnis

    LocalUp-To-Date

    Erhalten Sie alle zwei Wochen spannende Insights aus der Online-Marketing-Welt zu Social Media und lokalem Marketing. Bleiben Sie up-to-date und melden sich zum Newsletter an!

    LocalUp-To-Date

    Erhalten Sie alle zwei Wochen spannende Insights aus der Social-Media- und Local-Marketing-Welt.

    Bleiben Sie up-to-date und melden sich zum Newsletter an!